Gemein­de­fest Hei­li­ge Fami­lie Leip­zig-Schö­ne­feld am 19.06.2022

„Möge warm die Son­ne auch dein Gesicht beschei­nen.“ – die­ser Segens­wunsch zum Abschied von Pfar­rer Micha­el Teu­b­ner hat­te sich am 19.06.2022 erfüllt: Bei über 30 Grad ver­sam­mel­ten sich Mit­glie­der der 4 Orts­ge­mein­den und etli­che Gäs­te auf dem Grund­stück der Orts­kir­che Hei­li­ge Fami­lie Schö­ne­feld zum Gemein­de­fest. Die­ses stand im Zei­chen des Abschieds: Pfar­rer Micha­el Teu­b­ner, der durch sei­ne lan­ge Tätig­keit fest mit der Gemein­de und den kirch­li­chen Orten ver­bun­den ist, wur­de ver­ab­schie­det und fei­er­te mit sei­nen lang­jäh­ri­gen Weggefährten.

Die Anwe­sen­den such­ten Schat­ten unter den Dächern der Pavil­lons oder unter Bäu­men, wo auch der Kin­der­got­tes­dienst statt­fand. Wo kein Schat­ten vor­han­den war, wur­den Hilfs­mit­tel bemüht, wie ein rosa­far­be­ner Regen­schirm, der Pfr. Teu­b­ner vor der Son­ne schützte.

Der von Kan­tor Felix Flath und Mit­glie­dern des Cho­res musi­ka­lisch gestal­te­te Fest­got­tes­dienst erfuhr einen Höhe­punkt in der Gaben­be­rei­tung, die durch die viet­na­me­si­sche Gemein­de gestal­tet wur­de. In blau­en Gewän­dern brach­ten jun­ge Viet­na­me­sen die Gaben, Ker­zen, Blu­men­schmuck und Weih­rauch zum Altar. Dazu san­gen die Frau­en des viet­na­me­si­schen Chors das Gabenlied.

Der abwechs­lungs­reich gestal­te­te Got­tes­dienst fand sei­nen Abschluss im beson­de­ren Segen, den die Zele­bran­ten Pfar­rer Tho­mas Hajek und Pater Ste­fan Tae­u­b­ner SJ sowie der Pfar­rer der Evan­ge­li­schen Mat­thä­us-Gemein­de Kon­rad Taut Pfar­rer Teu­b­ner spen­de­ten. Im Anschluss resü­mier­te Pfar­rer Teu­b­ner sei­ne Zeit in Schö­ne­feld, bedank­te sich für das viel­fäl­ti­ge Enga­ge­ment und wünsch­te den ver­ant­wort­li­chen Haupt­amt­li­chen alles Gute für den wei­te­ren Weg, den die Pfar­rei und Orts­ge­mein­den gehen. Zahl­rei­che Gruß­wor­te und Geschen­ke wur­den ihm im Anschluss von Weg­be­glei­tern über­reicht: Vom evan­ge­li­schen Pfar­rer Kon­rad Taut, kirch­li­chen Grup­pen, Grup­pen der Orts­ge­mein­de Schö­ne­feld, der viet­na­me­si­schen Gemein­de und nicht zuletzt vom Orts­kir­chen­rat im Namen der gan­zen Ortsgemeinde.

Pfr. Tho­mas Hajek, Pfr. Kon­rad Taut, P. Ste­fan Tae­u­b­ner (SJ), Pfr. Micha­el Teu­b­ner (v.l.)

Bei Schö­ne­fel­der Spe­zia­li­tä­ten aus dem Zapf­hahn von Hans-Jür­gen Loh­mann, der Gulasch­ka­no­ne von Joa­chim Pie­lok sowie viet­na­me­si­schen Köst­lich­kei­ten nutz­ten vie­le die Gele­gen­heit, Pfr. Teu­b­ner per­sön­lich zu spre­chen und sich über den aktu­el­len Stand und die Zukunft aus­zu­tau­schen. Ver­gan­ge­nes wur­de neben Kaf­fee und Kuchen auf­ge­war­tet: Eine Foto-Schau zeig­te die High­lights der ereig­nis­rei­chen Zeit, die Pfr. Teu­b­ner in Leip­zig ver­brach­te. Eine weit grö­ße­re Aus­wahl an Bil­dern wur­de Pfr. Teu­b­ner von der Gemein­de als Geschenk über­reicht – in Form einer gerahm­ten Foto-Col­la­ge und auf einem USB-Stick. Wer es der­weil in der Mit­tags­hit­ze aus­hielt, konn­te es beim Erra­ten von Musik­stü­cken zu Ruhm und Ehre bringen.

Pfr. Micha­el Teu­b­ner mit USB-Stick. Er ent­hält 1.312 Fotos von 2010 bis 2022.

Das Gemein­de­fest fand sei­nen Abschluss in einer Andacht. Die­se wur­de von der Grup­pe Gebet-Musik-Raum musi­ka­lisch umrahmt, die schon wäh­rend des Mit­tag­essens musizierte.

Inzwi­schen nahm Pfr. Teu­b­ner auch wäh­rend des Patro­nats­fes­tes von der Pfar­rei Abschied – wir bedan­ken uns an die­ser Stel­le noch­mals für sei­nen Dienst und wün­schen alles Gute, Got­tes Segen. Auf ein bal­di­ges Wiedersehen!

Text: Georg Mant­hey
Fotos: Arnold Michl

Scroll to Top