Fami­li­en­kreuz­weg 2021 in Reudnitz

Geh mit uns auf unse­rem Weg

Am heu­ti­gen Kar­frei­tag sind eini­ge Fami­li­en der Ein­la­dung zum Fami­li­en­kreuz­weg gefolgt und haben sich gedank­lich auf den Weg zu sechs aus­ge­wähl­ten Kreuz­weg­sta­tio­nen gemacht.
Dabei sind sie den zen­tra­len Figu­ren der Pas­si­on begeg­net, die alle aus ihrer Per­spek­ti­ve über die Geschich­te des Lei­dens Jesu berich­te­ten und das per­sön­lich Erleb­te in die heu­ti­ge Zeit über­setz­ten. Mit dabei waren zwei Jün­ger, Petrus, Vero­ni­ka, Simon von Cyre­ne, Maria die Mut­ter Jesu und Johan­nes.
Zu jeder Sta­ti­on gab es ein klei­nes Zei­chen, wel­ches sich die Kin­der und Erwach­se­nen an einen Oster­zweig hän­gen konn­ten. So wur­de die­ser Fami­li­en­kreuz­weg zu einem sehr anschau­li­chen und ein­fühl­sa­men.
Musik mit Orgel und Gesang von Anjo Ste­ber run­de­ten die Andacht ab.
Wir dan­ken Mar­tin Otte und allen, die die­se Ver­an­stal­tung vor­be­rei­tet haben.

previous arrow
next arrow
Slider

Text und Bild: J. Gleisberg

Scroll to Top