Die Erst­kom­mu­ni­on gehört neben Tau­fe und Fir­mung zu den Ein­füh­rungs­sa­kra­men­ten der katho­li­schen Kir­che. Die Kin­der emp­fan­gen an die­sem Tag zum ers­ten Mal die hei­li­ge Kom­mu­ni­on, Leib und Blut Chris­ti in der Gestalt von Brot und Wein. Somit ist die Bedeu­tung der Erst­kom­mu­ni­on klar: Sie stellt einen wich­ti­gen Schritt des Hin­ein­wach­sens in die Kir­che dar.

In unse­rer Pfar­rei gibt es der­zeit zwei Grup­pen, die sich auf die­ses Sakra­ment vor­be­rei­ten.
Eine Grup­pe setzt sich über­wie­gend aus Kin­dern der Orts­ge­mein­de Reud­nitz zusam­men und wird von Gemein­de­re­fe­rent Otte gelei­tet.
Die zwei­te Grup­pe umfasst die Kin­der aus den Orts­ge­mein­den Engels­dorf, Schö­ne­feld und Tau­cha. Die­se wird von Kaplan Muel­ler und Herrn Nowotny geleitet.

Wei­te­re Grup­pen fin­den Sie unter Geist­li­ches Leben und Kul­tu­rel­les Leben.

Mach mit

Tref­fen:
Uhr­zeit XXX
Tref­fen:
Ort 
Anmel­de­for­mu­lar >
exter­ner Web­site Link

Mar­tin Otte

Gemein­de­re­fe­rent
E‑Mail:
martin.otte@pfarrei-bddmei.de
Tele­fon:
0341 2619630

 

Jörg und Anja Nowotny

E‑Mail:
j.nowotny@posteo.de
Scroll to Top